Contact Facebook

Schweinsmedaillons mit Spargel

Zutaten (für 4 Personen)
800 g grüner Puppinger Spargel
Salz, 1 TL Zucker, 1 TL Butter
600 g Schweinslungenbraten
Salz, Pfeffer, Öl
4 Scheiben Toastbrot
Sauce
30 g Butter, 1 EL glattes Mehl
1/8 l Gemüsesuppe
60 g geriebener Emmentaler
Salz, Cayennepfeffer, Paprikapulver
1 Dotter, 3 EL Schlagobers

Zubereitung
Den Puppinger Spargel an der unteren Hälfte schälen und mit Spagat zu einem Bündel binden. Den Puppinger Spargel in kochendem Salzwasser mit Zucker und Butter ca. 10 min. kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.
Den Schweinslungenbraten in 8 Medaillons schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Toastscheiben auf Größe der Medaillons zuschneiden und in heißer Butter goldgelb anrösten. Das Öl erhitzen, die Medaillons beidseitig ca. 2 min. braten und warm stellen. Für die Sauce die Butter zerlassen, Mehl hineingeben, gut umrühren und mit Gemüsesuppe aufgießen. Bei schwacher Hitze 10 min. kochen, dann den geriebenen Käse beigeben und mit Salz, Paprika und Cayennepfeffer würzen. Das Obers mit dem Dotter verquirlen. Die Sauce vom Feuer nehmen und mit dem Obers-Dottergemisch legieren.
Nun belegt man die Toastscheiben mit den Medaillons, setzt den Spargel darauf und übergießt mit der Sauce. Zuletzt überbäckt man die Toasts im Backrohr bei 220 °C ca. 8 – 10 min. knusprig braun.